Der Deal

BuchDeals

BuchDeals

Sicherlich fragen sich einige Autoren und Leser, warum manche Autoren eigentlich eBooks in Sonderpreis-Aktionen anbieten oder sogar ganz verschenken. Das Thema wird immer wieder heiß diskutiert, gerade in Autorenkreisen. Der Sinn einer solchen Aktion ist recht einfach erklärt: Der Autor oder Verlag möchte eine gewisse Aufmerksamkeit für sein Buch erzeugen.

Nun gibt es natürlich die Möglichkeit, eine solche Preisaktion in sämtlichen Online-Foren auf den sozialen Netzwerken bekannt zu geben. Doch wirklich Reichweite bringt das keine.

Seit nun einem Jahr arbeite ich hier mit buchdeals.de zusammen, einem jungen, dynamischen und kreativen Team. Zum einen wird für alle gängigen Geräte eine App „Buch des Tages“ angeboten, zum anderen ein Newsletter. Die Resonanz dieser Aktionen ist einfach umwerfend und mit keinem anderen Portal vergleichbar. Die Reichweite von buchdeals.de steigt seit Monaten rasant an. Auch wenn ich es mir nicht erklären kann, vor allem die Nachhaltigkeit dieser Aktionen übertrifft immer wieder meine Erwartungen. Selbst Tage nach einer solchen Aktion bleibt das beworbene Buch durch konstante Verkäufe gut sichtbar in den Weiten des WWW.

Dieser positiven Effekt kann für Neuerscheinungen, ebenso für Bücher die im Verkaufsrang abgesunken sind, einen wirklichen Neustart bewirken.

Der Leser profitiert vor allem von dem gezielten Angebot, denn in der „Buch des Tages“-App wird lediglich ein Buch pro Tag beworben. Der Leser profitiert genau von dem Effekt, dass er nicht selbst in den unzähligen kostenlosen Büchern herumsuchen muss. Die App liefert ihm ein hochwertiges Buch pro Tag kostenlos.

buchdeals.de stellt an die zu bewerbenden Bücher auch Qualitätsanforderungen. So wird vermieden, dass der Leser jeden literarischen Müll präsentiert bekommt. Außerdem ist die Abwechslung gesichert, weil ein Buch nur im Drei-Monats-Rhythmus beworben werden kann.

Weitere Bedingungen zum Bewerben der eigenen Bücher findet Ihr hier.

Direkt zum Downloadbereich der App „Buch des Tages“ gelangt Ihr hier.

Um den Newsletter zu bestellen bitte hier lang eBook Gratis.

Und ratet mal, was Euch buchdeals.de heute anbietet? „Schattenlicht“, der biographische Roman als Gesamtausgabe mit über 700 Seiten. Ist das kein Deal? Teil 1 der Trilogie hat bereits über 70 Rezensionen erhalten.

Weitere Infos zu „Schattenlicht“ erhaltet Ihr hier: http://www.buchdeals.de/book/schattenlicht

Auf was wartet ihr noch? App laden, Buch laden und schon beginnt ein ganz besonderes Erlebnis.

Wenn der Karren im Dreck steckt

Wenn der Karren im Dreck steckt

2 .Dezember 2015
Missbrauch hat keine Staatsangehörigkeit, oder doch?

Missbrauch hat keine Staatsangehörigkeit, oder doch?

20. Januar 2016
Martin Bühler

Martin Bühler

Mein Lebensmotto war und ist: Das Leben schreibt die interessantesten Storys.

2 Kommentare zu “Der Deal

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>